Samstag, 6. Januar 2018

REZENSION: Throne of Glass - Celaenas Geschichte Novella 1-5

*gesponsertes Rezensionsexemplar*

Hallo meine Lieben! Heute habe ich eine neue Rezension für euch.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank an den dtv-Verlag für das Rezensionsexemplar. Und euch wünsche ich viel Spaß beim Lesen!



Titel: Throne of Glass Celaenas Geschichte
Autor: Sarah J. Maas
Seiten: 496
Preis: 9,95(D) kaufen?
Reihe: Vorgeschichte zu Throne of Glass
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Genre: High Fantasy
Verlag: dtv Verlag
ISBN: 978-3-423-71758-8

Inhalt

Celaena ist jung, schön – und zum Tode verurteilt. Wie die meistgefürchtete Assassinin der Welt gefasst, verurteilt und in die Minen von Endovier geworfen werden konnte und wie sie ihre erste große Liebe findet, das wird in fünf Geschichten erzählt. 

 Meine Meinung

Cover und Aufmachung:
Ich mag das Cover total gerne, und es ist ja meine ich auch ziemlich genauso aus dem Original übernommen worden. Das Buch ist in 5 kürzere Geschichten aufgeteilt immer ca. zwischen 100 und 120 Seiten lang. Dadurch lässt es sich wirklich sehr schnell lesen.

Celaenas Geschichte I
Die erste Novelle hat mir schon einmal richtig gut gefallen! Die Geschichte wurde nicht langweilig und durch den Schreibstil von Sarah J. Maas kann man die Novelle auch wirklich sehr schnell und in einem Rutsch lesen.
Was mir auch wirklich sehr gut gefallen hat war, dass die Geschichte zwar in sich sehr abgeschlossen war, aber trotzdem ziemlich viele Fragen offen gelassen hat und somit hat man wirklich sehr viel Lust auf die nächste Geschichte. Dadurch dass die Novellas auch nur so kurz sind denkt man natürlich man kann die Nächste auch grade noch lesen und die Nächste und die Nächste. So ist man ziemlich schnell mit knapp 500 Seiten durch. Aber zurück zur ersten Geschichte. Das Setting hat mir sehr gut gefallen, denn es war mal eine gelungene Abwechslung zu den typischen Settings in der Hauptgeschichte von Throne of Glass. Außerdem ist Maas der Aufbau des neuen Settings so gut gelungen, dass man sich wirklich alles sehr gut vorstellen kann. Und sind wir mal ganz ehrlich: Genau so stellt man sich doch eine Piratenstadt vor.
Zudem fand ich es sehr gut, dass man endlich mal ein bisschen mehr von Sam erfahren hat, denn von ihm wurde ja in der Hauptgeschichte immer nur erzählt. Nachdem ich die erste Novelle beendet hatte, war ich auch sehr gespannt wie es mit Celaena und ihm weitergeht, denn zum Zeitpunkt der ersten Geschichte sind die beiden noch sehr distanziert.
Celaena ist wie immer einfach eine meiner Lieblingscharaktere. Sie ist stark in ihren Entscheidungen, was mir schon immer gut gefällt.
Als Fazit zur ersten Geschichte kann ich sagen, dass sie wirklich gut gelungen ist, nicht irgendwie komplett erzwungen oder so, undLust auf mehr macht.

Celaenas Geschichte II
Die zweite Novelle war sehr kurz und hat ziemlich schnell an die Handlung der ersten Novelle angeschlossen, was mir sehr gut gefallen hat. Diese Novelle wurde aus zwei verschiedenen Sichten erzählt, was ebenfalls sehr interessant war, und trotz keiner deutlichen Wechsel war es sehr einfach und angenehm zu lesen. Yrene war ein neuer Charakter, mit dem ich mich sehr gut identifizieren konnte, weshalb mir die kurze Geschichte auch sehr gut gefallen hat.
Trotz der Kürze der Geschichte war es durchgehend interessant und auch spannend. Wie man so schön sagt: In der Kürze liegt die Würze. Das passt in diesem Fall wirklich sehr gut. Auch Celaena war wieder die Beste in der Geschichte. Ich liebe ihren Charakter einfach über alles!
Auch hier gab es wieder ein Ende, das Lust auf mehr macht.

Celaenas Geschichte III
Auch hier knüpft die Handlung wieder fast unmittelbar and die der vorhergehenden Geschichte an.
Durch die länge der Novelle hat es sich diesmal öfter etwas gezogen, was sich nicht unbedingt positiv auf die Geschichte ausgewirkt hat. Generell hatte ich das Gefühl, dass diese Novelle eher ein Platzhalter ist. Vom Gefühl her war es nämlich größtenteils nicht unbedingt wichtig. Trotzdem war der Schreibstil wieder so unglaublich gut und Celaena ist einfach eine meiner liebsten Protagonistinen.
Diesmal war das Ende nicht so offen wie bei den beiden ersten Geschichten.
Dennoch ist man definitiv inzeressiert an dem Fortgang der Geschichte.

Celaenas Geschichte IV
Diesmal hat die Geschichte ca. einen Monat nach der letzten Geschichte angesetzt. Es fängt aber direkt mit etwas an, was man in der gesamten dritten Novelle erwartet hat. Die Novelle war auch wieder länger als die ersten beiden, aber dennoch war es nicht langweilig. Was mir wirklich sehr gut gefallen hat war die Charakterentwicklung von Sam und besonders die von Celaena. Es war für mich persönlich sehr gut nachvollziehbar, was ich wirklich gut fand, denn manchmal habe ich das Gefühl, dass die Charakterentwicklung in eine bestimmte Richtung manchmal sehr unnatürlich ist, aber Sarah J. Maas hat wirklich ein Talent dafür. Das Ende der Geschichte war diesmal wirklich nicht offen, aber dafür wirkluch sehr schön. Es war quasi das Ende was man erwarten würde nach der Geschichte.

Celaenas Geschichte V
Ich möchte an dieser Stelle nicht spoilern, deswegen werde ich nicht viel zu der letzten Novelle sagen. Allerdings werden die meisten von euch wissen was so ca. passiert, zumindest wenn ihr Throne of Glass schon gelesen habt. Dadurch, dass man die Hauptgeschichte ja schon kennt, ist die letzte Novelle also wirklich vorhersehbar und dennoch, durch den Aufbau der letzten Novelle war es so unfassbar spannend. Vielleicht lag es auch genau daran, dass man ungefähr wusste was passiert, dass man es nur erwartet hat und dadurch wurde es wirklich spannend und man kann das Buch wirklich nicht mehr aus der Hand legen.


Fazit


Mir haben die Zusatzgeschichten wirklich sehr gut gefallen, es hat sich nicht wirklich gezwungen angefühlt und dadurch lies sich das Buch auch wirklich sehr gut lesen. Ich kann es wirklich jedem empfehlen, dem Throne of Glass gefallen hat, denn es sind wirklich tolle Zusatzgeschichten!

💛💛💛💛💛/💛💛💛💛💛



Eure Helena💖


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfehlung für dich

Rick Riordan: How to read it

Beliebte Beiträge